Inhalt abgleichen Wetter News von wetter.com
Wissen welches Wetter kommt: Wetterprognosen und Wetternachrichten
Aktualisiert: vor 8 Minuten 1 Sekunde

Wetterwarnungen für Deutschland

vor 8 Minuten 1 Sekunde
Wetterwarnungen für Deutschland.

Videos

vor 8 Minuten 1 Sekunde
Wussten sie schon das wetter.com zahlreiche Videos rund ums Wetter und Wettervorhersagen anbietet? Gehen Sie jetzt auf wetter.com/videos und lassen sie sich informieren!

Wetter-Überblick Deutschland für den 21.05.2019

vor 8 Minuten 1 Sekunde
Norden: bedeckt 13 °C/16 °C
Westen: leichter Regen 11 °C/14 °C
Süden: leichter Regen 11 °C/12 °C
Osten: bedeckt 13 °C/24 °C

Österreichwetter

vor 8 Minuten 1 Sekunde
Heute Nachmittag ist weiter meist dicht bewölkt und regnerisch. Besonders in den Staulagen der Nordalpen müssen wir uns auf einiges an Niederschlag einstellen. Schneefallgrenze: 1700 bis 2400 Meter. Der Wind frischt entlang der Alpennordseite teils lebhaft auf, ansonsten ist es nur leicht windig. Die Höchstwerte liegen zwischen 11 Grad in manchen Alpentälern und 21 Grad im Burgenland. In 2000 Meter hat es 1 bis 5 Grad.

Schweizwetter

vor 8 Minuten 1 Sekunde
Heute Nachmittag regnet es vor allem in der Ostschweiz und an den Voralpen noch oft, hier steigen die Temperaturen nicht über 15 Grad. Im Rest der Schweiz wird es hingegen nur wenige Schauer und im Flachland sogar etwas Sonne geben. Die Temperaturen bewegen sich hier zwischen 18 und 21 Grad. Die Schneefallgrenze liegt bei 2000 bis 2200 Meter.

Allgemeine Wetterlage

vor 8 Minuten 1 Sekunde
Heute im Osten nachmittags Quellwolken und einzelne, teils kräftige Schauer und Gewitter. Sonst meist stark bewölkt oder bedeckt und regional weiterhin länger anhaltender schauerartiger Regen mit den größten Regenmengen im Süden. Vereinzelt noch Gewitter. An den Alpen ergiebiger Dauerregen (Unwetter). Zudem oberhalb 1500 Meter rasches Schmelzen der Schneedecke. Höchstwerte 12 bis 18, im Osten bei Sonne 19 bis 25 Grad, in Alpennähe nur um 10 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordwestwind, mit starken bis stürmischen Böen im Süden und höheren Bergland, auf den Alpengipfeln Sturmböen. In der Nacht zum Mittwoch im Norden und Westen wolkig, ein paar Schauer. Sonst überwiegend stark bewölkt und im Süden und Osten sowie Teilen der Mitte gebietsweise schauerartige Regenfälle mit einzelnen Gewittern. An den Alpen länger andauernder Regen (weiterhin Unwetter). Stellenweise Nebel. Tiefstwerte 13 bis 6 Grad.

Stationen nach Kontinenten

Bitte wählen Sie ein Stichwort aus.

Geographische Lage

Stichwort Suche

Benutzeranmeldung