Videos

wetter.com - vor 7 Minuten 32 Sekunden
Wussten sie schon das wetter.com zahlreiche Videos rund ums Wetter und Wettervorhersagen anbietet? Gehen Sie jetzt auf wetter.com/videos und lassen sie sich informieren!

Wetter-Überblick Deutschland für den 25.06.2018

wetter.com - vor 7 Minuten 32 Sekunden
Norden: bedeckt 12 °C/19 °C
Westen: bedeckt 14 °C/22 °C
Süden: bedeckt 11 °C/19 °C
Osten: leicht bewölkt 12 °C/23 °C

Wetterwarnungen für Deutschland

wetter.com - vor 7 Minuten 32 Sekunden
Wetterwarnungen für Deutschland.

Österreichwetter

wetter.com - vor 7 Minuten 32 Sekunden
Heute Nachmittag fällt besonders in der Mitte und im Osten Österreichs gelegentlich etwas Regen. Von Westen her steigt aber der Luftdruck wieder und so lösen sich die Wolken von Vorarlberg her bis nach Tirol und Salzburg immer mehr auf. Sonst gibt es weiterhin eine Mischung aus etwas Sonne und vielen Wolken, die auch ein paar Regenschauer bringen. Es wird langsam wärmer mit Höchstwerten zwischen 18 und 22 Grad.

Schweizwetter

wetter.com - vor 7 Minuten 32 Sekunden
Hweute Nachmittag gibt es von Westen her immer mehr Sonnenschein. Richtung Bodensee halten sich ein paar mehr Wolken. Auch Schauer sind in den Alpen nur noch selten unterwegs, obwohl sich über den Bergen einige Quellwolken bilden. Mit dem Sonnenschein erwarten uns Maximaltemperaturen um 23 Grad, im Süden sind es bereits wieder sommerliche Werte bis 27 Grad. Der Nordostwind lässt langsam nach.

Allgemeine Wetterlage

wetter.com - vor 7 Minuten 32 Sekunden
Heute zunächst vielfach stark bewölkt oder bedeckt. Vor allem an den Alpen noch etwas Regen, sonst nur vereinzelt ein paar Tropfen. Im Tagesverlauf in einem Streifen von der Nordsee bis zur Mitte weiterhin dichte Wolken und stellenweise leichter Regen. Sonst insgesamt allmählich auflockernde Bewölkung und meist niederschlagsfrei. Am meisten Sonne im äußersten Nordosten und im Südwesten. Höchsttemperaturen zwischen 16 Grad in höheren Lagen der westlichen und zentralen Mittelgebirge und 24 Grad am Oberrhein sowie in Ostbrandenburg. Schwacher bis mäßiger, im Nordwesten anfangs frischer Wind aus Nord bis Nordwest. An der Nordsee anfangs starke Böen. In der Nacht zum Dienstag im Süden und Südwesten sowie im Nordosten häufig gering bewölkt oder klar, ansonsten teils locker, teils stark bewölkt, aber überwiegend trocken. Tiefsttemperaturen 13 bis 7 Grad.

Sommerferien, Strand oder Berge?

wetter-center.de - vor 26 Minuten 34 Sekunden
(Wetter24.de) Für viele die schönste Zeit des Jahres, wir schauen uns mal das Wetter an den beliebtesten Urlaubszielen an.

Nächste Woche kommt der Sommer zurück

wetter-center.de - vor 26 Minuten 34 Sekunden
(Wetter24.de) Nach dem kühlen Wochenende geht es mit den Temperaturen wieder bergauf...

Gartenhummeln sind effizienteste Bestäuber

wetter-center.de - vor 26 Minuten 34 Sekunden
(scienceticker.info) Der Anbau vieler Kulturpflanzen ist davon abhängig, dass sie bestäubt werden. Die Gartenhummeln sind mit ihren langen Rüsseln dafür effizienter und zuverlässiger als etwa Honigbienen oder Erdhummeln. Zu dieser Einschätzung gelangte ein Göttinger Forschungsteam.

Viel Mikroplastik im arktischen Meereis

wetter-center.de - vor 26 Minuten 34 Sekunden
(scienceticker.info) Im arktischen Meereis fanden Wissenschaftler so viel Mikroplastik wie nie zuvor. Die meisten Partikel waren mikroskopisch klein. Eisproben aus fünf verschiedenen Regionen des Arktischen Ozeans enthielten zum Teil mehr als 12.000 Mikroplastik-Teilchen pro Liter Meereis. Das berichten Forschende des Alfred-Wegener-Institutes (AWI).

München: Mehr Wildbienenarten durch Klimaerwärmung

wetter-center.de - vor 26 Minuten 34 Sekunden
(scienceticker.info) Die Klimaerwärmung erleichtert wärmeliebenden Wildbienenarten das Leben. Das haben Forscher im Botanischen Garten München-Nymphenburg beobachtet. Sie gehen von mindestens 106 Wildbienenarten auf dem Gelände aus, 15 neue Arten sind erst in den letzten Jahren hinzu gekommen.

Weitere Unwetter wüten in Deutschland

wetter-center.de - vor 6 Stunden 56 Minuten
(news.ch) Schwäbisch Gmünd - Gewitter mit Starkregen haben in Deutschland nach den verheerenden Unwettern im Süden nun auch Nordrhein-Westfalen getroffen. Laub und Schlamm verstopften Kanalrohre, das Wasser lief über die Strassen und flutete Keller. Verletzt wurde ersten Angaben zufolge niemand.

Vier Tote bei schweren Unwettern in Süddeutschland

wetter-center.de - vor 6 Stunden 56 Minuten
(news.ch) Schwäbisch-Gmünd - Bei schweren Unwettern und Überschwemmungen sind in Süddeutschland vier Menschen ums Leben gekommen. In Schwäbisch Gmünd wurden am Montag zwei Männer tot geborgen, sie waren in einen Kanalschacht gesogen worden.

Wetter am Wochenende: Recht kühl und wechselhaft

wetter-center.de - 24. Juni 2018 - 10:04
(Wetter24.de) Der Sommer legt am Wochenende eine kleine Pause ein. Für die Jahreszeit ist es zu kühl und es bleibt wechselhaft.

Hallo Herbst oder wo will der Sommer hin!?

wetter-center.de - 23. Juni 2018 - 10:04
(Wetter24.de) Pünktlich zum kalendarischen Sommeranfang stellt sich ein ungewohntes Muster ein, welches fast an den Herbst erinnert.

Jetstream bringt Bewegung in die Wetterlage

wetter-center.de - 22. Juni 2018 - 8:34
(Wetter24.de) Viel Wind für Teile Nordeuropas in Sicht, droht auch bei uns eine markante Wetterumstellung?

„Populismus ist nicht die Lösung“

spiegel.de/thema/klimawandel/ - 20. Juni 2018 - 14:28
Donald Trumps Migrationspolitik widerspricht laut Papst Franziskus „katholischen Werten“. Aber auch für europäische Regierungen findet er kritische Worte.

Astronautennahrung für Kühe

spiegel.de/thema/klimawandel/ - 20. Juni 2018 - 14:12
Der Anbau von Soja als Tierfutter führt zu teilweise massiven Umweltproblemen. Daher suchen Forscher nach Alternativen - und werden bei Mikroorganismen, Insekten und Algen fündig.

Google Werbung

Sponsoren Werbung

Stationen nach Kontinenten

Bitte wählen Sie ein Stichwort aus.

Geographische Lage

Stichwort Suche

Finde uns auf Facebook!

Benutzeranmeldung

Unsere Empfehlungen:

 

Conrad Electronic

 

weatherBoxx - der Wetterdatenserver