Wetterwarnungen für Deutschland

wetter.com - vor 45 Minuten 55 Sekunden
Wetterwarnungen für Deutschland.

Videos

wetter.com - vor 45 Minuten 55 Sekunden
Wussten sie schon das wetter.com zahlreiche Videos rund ums Wetter und Wettervorhersagen anbietet? Gehen Sie jetzt auf wetter.com/videos und lassen sie sich informieren!

Wetter-Überblick Deutschland für den 22.02.2019

wetter.com - vor 45 Minuten 55 Sekunden
Norden: sonnig 2 °C/7 °C
Westen: bedeckt 7 °C/12 °C
Süden: bedeckt 5 °C/8 °C
Osten: sonnig -1 °C/6 °C

Österreichwetter

wetter.com - vor 45 Minuten 55 Sekunden
Heute überwiegen vor allem im Norden und Osten Österreichs kompakte Wolkenfelder, die hier auch gelegentlich etwas Regen bringen. In den Bergen fällt oberhalb von rund 1200 Metern Schnee. Im Westen und im Süden Österreichs wechseln sich dagegen meist Sonnenschein und lockere Wolken ab. Hier bleibt es auch meist den ganzen Tag über trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen 6 und 14 Grad, generell wird es im Tagesverlauf von Norden her ein wenig kühler.

Schweizwetter

wetter.com - vor 45 Minuten 55 Sekunden
Heute scheint meist überall die Sonne, im Tagesverlauf ziehen nur lockere hohe Wolkenfelder von Norden her über die Schweiz hinweg. Die Höchstwerte gehen im Vergleich zum Vortag ein wenig zurück und liegen dann zwischen 6 und 13 Grad.

Allgemeine Wetterlage

wetter.com - vor 45 Minuten 55 Sekunden
Heute Abend und in der Nacht zum Samstag zunächst nur östlich der Elbe klar, zunehmend aber auch in den restlichen Landesteilen Auflockerungen. In der zweiten Nachthälfte dann bereits meist gering bewölkt oder klar. Überwiegend niederschlagsfrei, auch an den Alpen abklingender Schneefall. Von der Nordsee über den Westen Deutschlands bis zum Oberrheingraben frostfrei, sonst Tiefstwerte zwischen 0 und -8 Grad mit den tiefsten Werten in der Lausitz.

Ministerium will CO2-Grenzwerte verschärfen

spiegel.de/thema/klimawandel/ - 21. Februar 2019 - 17:10
Gegen den Willen der Union ist SPD-Umweltministerin Schulze mit einen ambitionierten Entwurf für ein neues Klimaschutzgesetz vorgeprescht. Die CSU tobt, Grüne und Linkspartei bieten ihre Unterstützung an.

Die Flut vor der Haustür

spiegel.de/thema/klimawandel/ - 15. Februar 2019 - 21:14
Die Auswirkungen des Klimawandels sind groß - aber oft schwer greifbar. Eine Untersuchung in der US-Küstenstadt Annapolis zeigt nun ganz konkret, wie die Erwärmung das Leben schon heute beeinflusst.

Plastikfressende Mutanten-Enzyme, müllfressende Kakerlaken - Fünf radikale Ideen, die im Kampf gegen Klimawandel und Müll-Krise helfen können

focus.de/wissen/wissenschaft/klima/ - 13. Februar 2019 - 23:17
Das Jahr 2018 war geprägt von einer ganzen Reihe schockierender Schlagzeilen. Uns bleiben nur noch 12 Jahre, in denen wir unsere CO2-Emissionen reduzieren müssen. Denn anderenfalls wird sich die bevorstehende Klimakatastrophe nicht mehr vermeiden lassen.

"Wenn wir so weitermachen, werden wir scheitern" - Merkel mahnt bei Treffen mehr Anstrengungen für Kohleausstieg an

focus.de/wissen/wissenschaft/klima/ - 12. Februar 2019 - 4:21
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat einem Medienbericht zufolge beim Kohletreffen im Kanzleramt größere Anstrengungen für den Ausstieg aus der Braun- und Steinkohle angemahnt. Die "Bild"-Zeitung berichtete am Montagabend unter Berufung auf Teilnehmerkreise, Merkel habe gesagt, wenn die Dauer zur Umsetzung von Infrastrukturmaßnahmen wie etwa Stromtrassen weiter so lang sei, werde der Kohleausstieg nicht gelingen.

Britische Verbrennungsanlage holt erstmals C02 aus der Luft

spiegel.de/thema/klimawandel/ - 8. Februar 2019 - 22:07
Um die Klimaziele zu erreichen, muss die CO2-Menge in der Atmosphäre sinken. Nun läuft in Großbritannien eine Verbrennungsanlage, die Kohlenstoffdioxid aus der Atmosphäre holen soll.

Weitere Unwetter wüten in Deutschland

wetter-center.de - 17. September 2018 - 19:34
(news.ch) Schwäbisch Gmünd - Gewitter mit Starkregen haben in Deutschland nach den verheerenden Unwettern im Süden nun auch Nordrhein-Westfalen getroffen. Laub und Schlamm verstopften Kanalrohre, das Wasser lief über die Strassen und flutete Keller. Verletzt wurde ersten Angaben zufolge niemand.

Vier Tote bei schweren Unwettern in Süddeutschland

wetter-center.de - 17. September 2018 - 19:34
(news.ch) Schwäbisch-Gmünd - Bei schweren Unwettern und Überschwemmungen sind in Süddeutschland vier Menschen ums Leben gekommen. In Schwäbisch Gmünd wurden am Montag zwei Männer tot geborgen, sie waren in einen Kanalschacht gesogen worden.

Gartenhummeln sind effizienteste Bestäuber

wetter-center.de - 17. September 2018 - 19:34
(scienceticker.info) Der Anbau vieler Kulturpflanzen ist davon abhängig, dass sie bestäubt werden. Die Gartenhummeln sind mit ihren langen Rüsseln dafür effizienter und zuverlässiger als etwa Honigbienen oder Erdhummeln. Zu dieser Einschätzung gelangte ein Göttinger Forschungsteam.

Aktive Tropenstürme

wetter-center.de - 17. September 2018 - 19:34
(Wunderground.com) Derzeit sind in den Tropen diese Systeme aktiv: Tropische Depression Joyce über dem nördlichen Atlantik mit Windgeschwindigkeiten bis 55 km/h, Zyklon One über dem südlichen Indischen Ozean mit Windgeschwindigkeiten bis 55 km/h.

Viel Mikroplastik im arktischen Meereis

wetter-center.de - 17. September 2018 - 19:34
(scienceticker.info) Im arktischen Meereis fanden Wissenschaftler so viel Mikroplastik wie nie zuvor. Die meisten Partikel waren mikroskopisch klein. Eisproben aus fünf verschiedenen Regionen des Arktischen Ozeans enthielten zum Teil mehr als 12.000 Mikroplastik-Teilchen pro Liter Meereis. Das berichten Forschende des Alfred-Wegener-Institutes (AWI).

München: Mehr Wildbienenarten durch Klimaerwärmung

wetter-center.de - 17. September 2018 - 19:34
(scienceticker.info) Die Klimaerwärmung erleichtert wärmeliebenden Wildbienenarten das Leben. Das haben Forscher im Botanischen Garten München-Nymphenburg beobachtet. Sie gehen von mindestens 106 Wildbienenarten auf dem Gelände aus, 15 neue Arten sind erst in den letzten Jahren hinzu gekommen.

Hochsommerwärme im September - woher kommt sie?

wetter-center.de - 17. September 2018 - 19:34
(Wetter24.de) Ex-HELENE verstärkt Warmluftzufuhr, Ende der Woche kommt herbstlicheres Wetter

Stationen nach Kontinenten

Bitte wählen Sie ein Stichwort aus.

Geographische Lage

Stichwort Suche

Benutzeranmeldung